Oper Leipzig: Tanz in den Häusern der Stadt

Sa: 20:00 Uhr  

Das Leipziger Ballett und die 360-Grad Videoinstallation WERK in Progress.

Tänzerinnen

Ballettdirektor und Chefchoreograph Leipziger Ballett / Oper Leipzig

Förderer und Partner

  • Kunstkraftwerk
  • Leipziger Ballett
  • Aesop

Oper Leipzig: Tanz in den Häusern der Stadt

Die Reihe »Tanz in den Häusern der Stadt« feiert ihr fünfjähriges Jubiläum. Seit nunmehr fünf Jahren zieht das Leipziger Ballett mit seinem Ballettdirektor und Chefchoreografen Mario Schröder tanzend durch die Stadt, um unsere Sehgewohnheiten auf Tanz zu verändern und umgekehrt die Räume neu und anders für uns erlebbar zu machen. Von einem Fitnessstudio ging es in den Club International, vom Badehaus des Klinikums St. Georg in die Deutsche Nationalbibliothek, ins Geschwister-Scholl-Haus, ins Schumann-Haus Leipzig oder hoch hinauf auf den Panorama Tower am Augustusplatz. Der Aufführungsort wird dabei zum Ort der Begegnung, zum Ort des Dialogs.

Dieses Jahr findet der Tanz in den Häusern im Kunstkraftwerk statt. Das Leipziger Ballett verschmilzt mit der 360 Grad Videoinstallation WERK in Progress.